Kläranlage – Abwasser Reinigungs Anlage

Das Abwasser wird in solchen Anlagen gereinigt.

Mit der zunehmenden Verschutzung und vorallem auch der Anzahl der Verschmutzer hat sich die Art der Reinigung sowie die technisch/ chemische Reinigung entwickelt.

 

Der Ursprungs- Begriff der „Klär“-Anlage entstammt dem Wort „klar“. Klares Wasser.

Zunächst wurden so genannte „Klärgruben“ als „Behälter“ ausgeführt.  Das waren einfache Gruben/ Becken/ Behälter welche sich dann zu  3-Kammergruben (3- geteilte Wände mit unterschiedlichen Druckflussöffnungen) entwickelten. Der Zweck ist es die groben Verunreinigungen zurückzuhalten sowie absinken lassen. Das von Grobstoffen „geklärte“ Wasser kann dann abfließen.

Der nächste Schritt war dann die weitere Reinigung des von Grobstoffen gereinigten Wassers sowie der Grobstoffe selbst.

 

Es kommen folgende Wortwahlen zur Anwendung:

  1. Abwasserreinigungsanlage (ARA)
  2. Schmutzwasserreinigungsanlage